Dinter und Bochert gewinnen 1. Intersport Arndt Masters Series

Marcel Dinter und Jan-Peter Bochert sind die Sieger des Intersport Arndt Masters Cups 2016. Beide gewinnen ihre jeweiligen Konkurrenzen ohne eine einzige Niederlage.

An dem einzigen verregneten Spielt der gesamten Masters Series konnten alle vier Halbfinals glücklicherweise pünktlich um 10 Uhr starten. Bei den 30ern gewann Jan-Peter Bochert gegen Christian Holtkötter mit 62 60 und Christian Wanninger schlug Christoph Witte mit 60 62. Bei den Herren schlug Marcel Dinter seinen Mannschaftskollegen Maxim Kirsch mit 61 63 und Dawid Czarnecki besiegte Überraschungsmann Nils Vollmer 60 61.

Alle Beteiligten mussten dann satte vier Stunden mit ansehen, wie die Plätze des TC Störmede sich in riesige Pfützen verwandelten. Dank einer starken Leistung des Platzwartes und vieler Mitglieder des Vereins konnte jedoch schon eine halben Stunde nach dem letzten Schauer gespielt werden.

Auf dem Center Court lieferten sich Marcel Dinter und Dawid Czarnecki einen ersten Satz auf Top-Niveau. Als Czarnecki bei 4:5 jedoch 3 einfache Fehler unerliefen und er den Satz folglich abgeben musste, holte Dinter sich das schnelle 3:0 im zweiten Durchgang und marschierte zum Titel. Maxim Kirsch revanchierte sich derweil für die Niederlage gegen Nils Vollmer während der Gruppenphase und sicherte sich den 3. Platz.

Der erste Satz im Herren 30 Finale hätte nicht dramatischer verlaufen können. Jan-Peter Bochert holte sich zwar das schnelle 4:0 gegen Christian Wanninger, aber "Wanne" biss sich in die Partie und holte Spiel um Spiel bis er bei 5:4 und 40:15 tatsächlich Satzbälle hatte. Bochert traf etwas glücklich die Netzkante und und wehrte auch den zweiten Satzball ab. Danach ging es schnell bis zum 7:5 und 6:1......

Im Spiel um Platz 3 revanchierte sich Christian Holtkötter vor heimsichem gegen Christop Witte Publikum für die Niederlage während der Gruppenphase und gewann mit 6:4, 1:6 und 10:6


Gruppen des 1. Intersport Arndt Masters Cups stehen fest

Die Auslosung des Masters Cups ist raus! Bei den 30ern rückt Daniel Weber vom TC Stirpe für Matthias Gottbrath nach. Einige Partien, die in der Gruppenphase anstehen, gab es bereits innerhalb der Serie und versprechen erneut spannende und hochklassige Matches.

Bei den Herren kommt es bereits in der Gruppenphase zu zwei Partien, die es bereits beim letzten Turnier in Form von Finalspielen gab. Dawid Czarnecki trifft in der Gruppe A der Neuauflage des Herre- A-Finals der OWL-Classics auf Marcel Dinter. Niklas Kersting und Nils Vollmer trafen im Finale der Nebenrunde aufeinander.

Hier die komplette Auslosung:



Intersport Arndt Masters Series

Die Intersport Arndt Masters Series ist eine Turnierserie im Tenniskreis Lippstadt, die 2016 zum ersten Mal durchgeführt wird. Die Turnierserie findet in den Konkurrenzen Herren und Herren 30 statt, in denen um ein Gesamtpreisgeld von 996 Euro gespielt wird. Abschließen wird die Serie der Intersport Arndt Masters Cup in Störmede vom 02.09.2016-04.09.2016.

Alle teilnehmenden Turniere sind in der folgenden Karte und rechts unter Turniere zu finden:

Dynamische Karte hier